Eine etwas andere Wasserrechnung

Um das Ausmaß zu verdeutlichen, haben wir hier einmal die lebenslängliche Wasserrechnung von Mama Njeru aufgestellt.

Pro Tag sind es 28 km, in denen Mama Njeru jeweils 50 Liter nach Hause trug.
Monatlich legte sie also 784 Kilometer zurück, um 1400 Liter Wasser nach Hause zu tragen.
Jährlich ergeben sich daraus für Mama Njeru 10 192 Kilometer und 18 200 Liter.

Innerhalb von 10 Jahren lief Mama Njeru 101 920 Kilometer, um ihrer Familie 182 000 Liter Wasser zu bringen.

Da sie – in unserer Rechnung (in Wirklichkeit früher) – ab ihrem 10. Lebensjahr als Wasserträgerin fungierte, trug sie also in 60 Jahren: 1 092 000 Liter und lief dafür 611 520 Kilometer!

Durch unseren Wasserspeicher und die dazugehörende Entnahmestelle beträgt die tägliche Laufstrecke zum Wasserfassen für Mama Njeru anstatt 28 Kilometer, nur noch 4 Kilometer!